Was ist eine Umverpackung?

Worin unterscheiden sich Umverpackungen und Versandkartons?

Zusammenfassung

Worin besteht der Unterschied zwischen Umverpackung/Versandkarton/Verkaufsverpackung?

>> Umverpackung bezeichnet alles, was das Produkt verpackt. Diese Bezeichnung deckt alle Verpackungen ab, also von der Tube für die Handcreme bis hin zum Versandkarton, der am Ende beim Kunden ankommt.

>> Ein Versandkarton hat primär die Aufgabe, die Schachtel auf dem gesamten Transportweg zu schützen und Ihnen dadurch Kosten einzusparen.

>> Die Verkaufsverpackung ist das, was den Kunden zum Kaufen animieren soll. Sie bietet nicht nur Platz für Werbung, sondern ermöglicht es auch, den Artikel auffällig im Regal zu präsentieren. Des Weiteren schützt sie Ihr Produkt vor Diebstahl und spart somit Kosten.

Jetzt Versandschachteln entdecken!

1.)Was ist eine Umverpackung?

Im Zusammenhang mit dem Begriff Umverpackung stechen folgende drei Definitionen besonders häufig hervor:

  • Umverpackung zur Transport-Erleichterung
  • Umverpackungen als Schutzhülle
  • Umverpackung als Verkaufshilfe

1.1) Umverpackung zur Transport-Erleichterung:

Die erste Definition beschäftigt sich mit den logistischen Aspekten einer Umverpackung.

Durch das Bündeln aller Produkte in einer großen Umverpackung erspart man sich Kosten und Zeit, die für einzelne Transporte zustande kommen können. Sollten Sie beispielsweise Produkte mit einer geringen Größe verkaufen (USB-Sticks), ist es von großem Vorteil, Ihre Produkte in eine Umverpackung umzuschichten und nicht alle Produkte einzeln zu transportieren. Zugegeben, diese Definition der Umverpackung betrifft vor allem den Transport im B2B-Bereich.

Unser Favorit an Umverpackungen ist die Faltschachtel - diese kann wie viele unserer Produkte zusätzlich mit einer Versandverpackung ausgestattet werden. Eine Versandverpackung erhöht zusätzlich den Schutz für Ihre Waren, bis diese endgültig bei Ihrem Kunden ankommen. Empfehlenswert bei zerbrechlichen Gütern wie Ampullen oder Flaschen aus Glas.

Faltschachteln aus braunem Naturkarton für Kosmetikprodukte

1.2.)Umverpackung als Schutzhülle:

Bleiben wir nochmal beim Thema Logistik. Ohne eine Umverpackung kann es hier schnell teuer werden. Die Umverpackung funktioniert ähnlich wie eine Luftpolsterfolie: Sie hat die Aufgabe, das Gut während des Transportes im B2B-Bereich zu schützen und dadurch geringere Ausschussquoten zu gewährleisten. Durch unsere praktischen und kostengünstigen Versandkartons können Sie sicher sein, dass Ihre individuelle gestaltete Faltschachtel samt Inhalt auch unbeschadet bei Ihren Kunden ankommt.

Eine weitere Schutzfunktion, welche eine Umverpackung erfüllen soll, ist der Diebstahlschutz. Dieser verursacht bei Unternehmen jedes Jahr erhebliche Kosten und kann mit Hilfe einer passenden Umverpackung schnell reduziert werden. Durch eine Umverpackung können kompakte Produkte nicht mehr so einfach eingesteckt werden. Aber es können auch keine ungewollten Produktproben genommen werden.

Versandkarton unbedruckt aus Wellpappe
Mehrere schwarze Schiebeschachteln mit einer edlen Heißprägung

1.3.)Umverpackung als Verkaufshilfe:

Die letzte und wichtigste Funktion einer Umverpackung ist die Verkaufshilfe.

Eine Umverpackung in Form einer eleganten Schiebeschachtel aus schwarzem Naturkarton bietet Ihnen als Unternehmen beispielsweise viel Platz.

Platz für was, fragen Sie sich? Platz für Werbung, für Produktinformationen oder – was gerade bei jüngeren Generationen inzwischen sehr gefragt ist - Platz für einen interaktiven QR-Code. Dieser kann bspw. Informationen über die Geschichte des Produktes preisgeben, die Produktvorzüge aufzählen und noch vieles mehr. Eine Verpackung ist also nicht immer nur Kartonage.

2.)Umverpackung vs. Verkaufsverpackung:

Wofür benötigt man eine Umverpackung, wenn man bereits eine Verkaufsverpackung hat?

  1. Aufgabe der Verkaufsverpackung
  • Erhöhung der Lagerfähigkeit
  • Schutz der Primärverpackung (Glasampullen)
  • Schutz vor Diebstahl / ungewollten Proben
  • Schaffung von Kaufanreizen

 

  1. Aufgaben der Umverpackung
  • Erleichterung der Logistik
  • Schont die Verkaufsverpackung

2.1) Verkaufsverpackungen

Nutzen Sie unsere bedruckten Produktverpackungen als Verkaufsverpackungen! In dem Fall dienen unsere Schachteln einerseits als Schutz der Primärverpackung, also z.B. einer Tube für Handcreme. Durch ein passendes Inlay können so sogar kleine Glasampullen geschützt werden. Unsere Konstruktionsabteilung erstellt für Sie gerne das passende Inlay für jeden Artikel.

Durch eine Verkaufsverpackung haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihre Umsatzeinbußen durch Diebstahl zu reduzieren. Gerade kleine, hochwertige Produkte sollten aus diesem Grund immer in einer Verkaufsverpackung angeboten werden. Des Weiteren kann dadurch das Verlustrisiko während des Transports reduziert werden.

Der letzte Aspekt der Verkaufsschachtel steckt schon im Namen: VERKAUFEN. Hauptaufgabe einer Schachtel soll letztlich immer die Präsentation von Waren sein. Unsere Drucker und Grafiker leisten großartige Arbeit, um Ihnen jeden Designwunsch zu erfüllen.

Ein schwarze bedruckte Schachtel mit Inlay
Mehrere Versandkartons geöffnet mit Inhalt

2.2) Versandkartons als Umverpackung

Wir bezeichnen unsere Versandkartons gerne als Umverpackungen.

Diese Umverpackung ist die dritte Schutzschicht Ihres Produktes. Die erste Sicht ist die Primärverpackung. Die zweite Schicht ist die von uns produzierte Verkaufsverpackung. Mit unseren Versandkartons gehen Sie auf Nummer sicher. Gerade bei hochwertigen Waren und detailreich gestalteten Verpackungen wäre es sehr bedauerlich, wenn auf dem Transportweg eine Palette oder eine andere Box Ihre Schachtel beschädigt. Aus diesem Grund bieten wir von madika.de Versandkartons in verschiedenen Größen und neu sogar bedruckt an. Unsere Versandkartons erhöhen Ihren Schutz vor Diebstahl, Verlust, Transportschäden.

Dadurch steigern Sie Ihre Kundenzufriedenheit, senken Ihre Ausfallquoten und erhöhen Ihren Gewinn. Unsere schlicht und nachhaltig aus brauner oder weißer Wellpappe bestehenden Versandkartons sind wie oben erwähnt bereits für verschiedene Größen erhältlich. Sollten Sie unseren Konfektionierungsservice in Anspruch nehmen wollen, werden Ihre Schachteln mit Ihren Artikeln bestückt und auf Anfrage in einem Versandkarton platziert. Hierdurch haben Sie abermals die Möglichkeit, Kosten zu reduzieren und Ihre Marge zu steigern.

Haben Sie noch Fragen zu Versandkartons und Umverpackungen?

Unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung! Sie erreichen uns per Telefon (08191 91 80 80), per E-Mail (service@madika.de) oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt

Versandkartons bedrucken

Unsere Versandkartons bestellen Sie jetzt auch mit einer individuellen Bedruckung! Jetzt Versandkartons entdecken!

Muster anfordern

Möchten Sie testen, ob Ihr Produkt in Ihre Schachtel passt? Jetzt individuelles Muster bestellen und überprüfen, ob die Schachtel für Ihre Zwecke passt. 

Mailings

Auch sie sind für den Versand geeignet: Unsere Mailings liefern Ihre Geschäftsbroschüren, Einladungen oder Give-aways zielsicher an Ihre Kunden. 

Seitenanfang Zum Seitenanfang
Umwelt
Nachhaltig drucken

Was wir für die Umwelt tun

Muster
Muster bestellen

Bestellen Sie Ihr Muster

Termin
Telefontermin vereinbaren

Buchen Sie hier Ihren Termin

Kontakt
Rufen Sie uns an

08191 / 91 80 80