• Faltschachteln – Bedruckte Schachteln – Produktverpackungen
  • Kostenlose Muster & Datencheck
  • Ihr Lieferland Deutschland, Österreich, Schweiz

Was sind Klappschachteln?

Alles Wissenswerte über die verschiedenen Klappschachtelarten erfahren Sie hier!

Schachtel ist gleich Schachtel – oder? Ganz im Gegenteil: Mittlerweile gibt es so viele verschiedene Schachtelarten, dass es schwer wird, den Überblick zu behalten, um die perfekte Verpackung für Ihre Produkte auszusuchen. Den Klassiker unter ihnen stellt die typische Klappdeckelschachtel dar, die es wiederum in den verschiedensten Ausführungen gibt. Drei dieser bei madika erhältlichen Klappschachteln stellen wir Ihnen hier vor.

Kurz und knapp: Klappschachteln

Klappschachteln sind Verpackungen, die für gewöhnlich aus drei Teilen bestehen: Unterteil, Deckel, und Bodeneinleger oder Inlay. Allerdings gibt es auch eine gekrempelte Variante, die aus nur einem Teil besteht und keinen Kleber benötigt, aber auch ein Inlay enthalten kann. Sie bieten vielseitige Verpackungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Produkte und lassen sich je nach Verwendungszweck schön bunt oder schlicht und edel bedrucken und auch veredeln.

Bei madika haben Sie die Möglichkeit, Ihre Schachtel komplett, nur teilweise und sogar innen bedrucken zu lassen. Außerdem stehen Ihnen für jede Klappschachtelsorte acht Formate und vier Höhen zur Auswahl:

Formate der Klappschachteln

Höhen der Klappschachteln

NEU: Daneben haben Sie seit kurzem die Möglichkeit, Ihre Klappschachtel mit Hohlwand komplett individuell zu gestalten: Geben Sie im Konfigurator Ihre individuellen Maße ein und konfigurieren Sie anschließend Ihre Klappschachtel wie gewohnt mit allen zusätzlichen Optionen. 

Klappschachteln nach Maß entdecken

 

Welche Arten von Klappschachteln gibt es?

Auf madika.de bieten wir Ihnen drei verschiedene Arten von Klappschachteln an - hier stellen wir sie Ihnen ausführlich vor: 

1) Klappschachteln mit Hohlwand

Diese Schachteln werden aus drei Teilen gefertigt und haben einen Hohlrand. Sie bestehen aus einem Unterteil, einem Deckel mit Einstecklasche an der Vorderkante und einem Bodeneinleger oder individuell angefertigtem Inlay. Durch den dicken Rahmen gewinnt die Schachtel deutlich an Stabilität. Die Schachtel erhält die markante Dicke des Randes, indem die Klebelasche ein paar Millimeter versetzt zum äußeren Rand am Boden angeklebt wird. Auch der Deckel besteht aus zwei Lagen, die miteinander verklebt werden, damit er sich nicht so leicht von schweren Gegenständen verbiegen lässt und den Inhalt besser schützt. Diese Schachtel wirkt besonders mit einem Inlay sehr edel, welches die Produkte sicher hält und schön präsentiert, und mit einer Veredelung, welche auch auf dem Rahmen der Hohlwand möglich ist. Bei madika erfolgt der Versand aller Hohlwandschachteln standardmäßig immer im aufgestellten Zustand. 

Neu: Die Klappschachtel mit Hohlwand lässt sich jetzt auch komplett individualisieren! Klicken Sie auf "Wunschformat" und geben Sie Ihre individuellen Maße ein. 

Klappschachteln mit Hohlwand

 

Klappdeckelschachtel mit Hohlwand

2) Klappschachteln gekrempelt

Gekrempelte Klappschachteln bestehen aus einem Stück und benötigen keinen Kleber. Sie sind schnell und einfach aufgebaut und lassen sich bei Bedarf auch wieder auseinanderbauen, weshalb sie viel platzsparender gelagert werden können. Falls keine Inlays enthalten sind oder nicht der Wunsch zum aufgestellten Versand besteht, werden die Schachteln flachliegend verschickt. Diese Art der Klappschachteln stellt eine günstigere Alternative zur Hohlwandschachtel dar, die genauso stabil ist durch ihre doppelwandige Konstruktion. Im Gegensatz zur Klappdeckelschachtel mit Hohlwand hat die Krempelschachtel keine Einstecklasche an der Deckelvorderkante, sondern jeweils eine an den Seiten der Kante, die in die Öffnung zwischen den doppelwandigen Seitenwänden gesteckt werden.

Gekrempelte Klappschachteln

 

Gekrempelte Klappschachtel 

3) Magnetschachteln

Diese Schachteln bestehen wie die Klappdeckelschachteln mit Hohlwand aus Deckel, Unterteil und Bodeneinleger oder Inlay, wodurch sie äußerst stabil sind. Dazu kommen mehrere Kleinteile, die alle miteinander verklebt werden, wie die Magnete, die jeweils im Unterteil und Deckel versteckt angebracht sind. Sie sorgen für den sicheren Verschluss der Schachtel, da sie die Einstecklasche ersetzen und ermöglichen ein einfaches Öffnen und Schließen. Eine Besonderheit dieser Schachteln ist das typische ploppende Geräusch des Deckels beim Schließen.

Ihr edles und schlichtes Erscheinungsbild macht sie als Premiumverpackung ideal für hochwertige Produkte, wie beispielsweise Pralinen, Schmuck und Kosmetik, aber auch für schwerere Inhalte wie Flaschen und Gläser. Darüber hinaus eignet sie sich hervorragend für Präsente an Kunden, Mitarbeiter und Partner.

Magnetschachteln

 

Magnetschachtel

Für welche Produkte eignen sich Klappschachteln?

Als wahrer Klassiker eignen sich diese Schachteln für unzählige Arten von Produkten. Dies ist möglich durch die vielfältigen Optionen für Bedruckung und Veredelung, Formate und Höhen, individuelle Inlays und die Wahl der genauen Schachtelart.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl möglicher Produkte, die in Klappschachteln schön und sicher verpackt werden können:

  • Lebensmittel, wie Pralinen
  • Edle Kosmetik
  • Geschenke an Kunden, Partner und Mitarbeiter
  • Schmuck
  • Sets aller Art
  • Elektronik
  • Gutscheine und Einladungen
  • Pflegeartikel
  • Schreibwaren, Notizblöcke
  • Flaschen und Gläser

Produktbeispiele

Alle Klappschachteln auf einen Blick: Links die Magnetschachtel, in der Mitte die Hohlwandschachtel und rechts die gekrempelte Klappschachtel. 

Vorteile von Klappschachteln

  • Besonderes Erlebnis beim Öffnen
  • Hohe Stabilität
  • Deckel kann nicht verloren gehen
  • Vielseitige Möglichkeiten zum Bedrucken: Bodeneinleger, Inlay, Deckel und Unterteil
  • Schutz des Inhalts durch sicher verschlossene Deckel und doppelten Wände
  • Edle Präsentation Ihrer Produkte
  • Verschiedene Varianten
  • individuelle Optionen 

Klappschachteln im Vergleich

Anhand der drei Parameter Preis, Stabilität und Hochwertigkeit möchten wir die drei Klappschachtelarten vergleichen und Ihnen im Folgenden kurz die Vor- und Nachteile der jeweiligen Schachteln erläutern: 

1) Preis

Die günstigste der drei Schachteln ist die gekrempelte Klappschachtel mit einem Stückpreis ab 27 ct bei einer unbedruckten Auflage von 2.000. Je nach Auflage, Format, Bedruckung und Veredelung variieren die Kosten jeder Schachtelart. Unter denselben Bedingungen liegt die Klappdeckelschachtel bei 65 ct und die Magnetschachtel bei 1,33 €. Das liegt an den unterschiedlichen Aufbauweisen, dem damit verbundenen Zeitaufwand und der Anzahl der enthaltenen Einzelteile. Da die Krempelschachtel aus einem Teil besteht und keine zusätzlichen Teile benötigt, weist sie die geringsten Kosten auf. Die Hohlwandschachtel hat mehrere Bestandteile und muss verklebt werden, während die Magnetschachtel zusätzlich Magnete und Verklebungen benötigt, wodurch der Preis etwas ansteigt.

2) Stabilität

Am stabilsten ist die reguläre Klappdeckelschachtel mit Hohlwand, dicht gefolgt von der Magnetschachtel, und am Schluss die Krempelschachtel. Die gekrempelte Variante steht zwar am Ende der Liste, ist aber deswegen nicht instabil. Durch die Einstecklaschen und die doppelte Wand, die im Boden einrastet und sich somit nicht aus Versehen wieder öffnet, erhält die Schachtel ihre Stabilität. Da sie im Gegensatz zu den Hohlwandschachteln nicht verklebt wird, ist es möglich, sie mit etwas Tüftelei wieder auseinanderzubauen und flach zu lagern. Allerdings schafft die Klebung, auch wenn irreversibel, einen Vorteil bei der Stabilität der gesamten Schachtel. Da die Klappdeckel- und Magnetschachtel fast identisch aufgebaut sind, entscheidet hier die Art des Verschlusses.

Hierbei ist die Klappdeckelschachtel der Magnetschachtel gegenüber im Vorteil, denn bei der Magnetschachtel kann sich der Deckel besonders mit zunehmendem Alter von äußeren Einflüssen aufdrücken lassen, da bei Magneten mit der Zeit die Anziehungskraft nachlässt. Der Klappdeckel hingegen hat je nach Format eine bis zwei Einstecklaschen an der Vorderkante, die sich sicher im Unterteil verhaken und nur bei gewolltem Öffnen wieder herausziehen lassen.

3) Hochwertigkeit

Die aufwendigste und damit luxuriöseste Schachtelart vertritt die Magnetschachtel. Sie besteht aus den meisten Einzelteilen und dem komplexesten Deckel der drei Schachtelarten, gefolgt von der klassischen Klappdeckelschachtel und schließlich der Krempelschachtel. Das Besondere an ihr sind die in Unterteil und Deckel versteckt angebrachten Magnete, die ein leichtes Öffnen ermöglichen und einen sicheren Halt der Schachtel bieten. Dabei ist es wichtig, diese richtig zu einzusetzen, da sie sich sonst abstoßen und der Deckel nicht schließbar ist. Um die Magnete an die richtigen Stellen zu setzen, werden Platzierhilfen in Form von Pappstreifen mit Löchern in Deckel und Unterteil angebracht. Die Magnetschachtel besitzt außerdem keine Laschen zum Einstecken, die einreißen und kaputtgehen können. Durch ihr schlichtes und zeitloses Design ist sie äußerst edel und bietet durch ihre Hochwertigkeit beim Öffnen ein herausstechendes Erlebnis und zeichnet sich aus durch das typische Plop-Geräusch beim Schließen. Passend zu ihrem qualitativ hochwertigen Erscheinungsbild eignet sich diese Schachtelart vor allem für schwerere Inhalte, wie Flaschen und Gläser, die beispielsweise als Präsente in der Magnetschachtel angemessen präsentiert werden.

Fazit zu Klappschachteln

Sei es die Hochwertigkeit der Magnetschachtel, der Preisvorteil und die Möglichkeit zur flachen Lagerung der Krempelschachtel oder die Stabilität der Klappdeckelschachtel mit Hohlwand – jede Schachtel hat je nach ihrer Verwendung ihre eigenen spezifischen Vorteile. Auch ein schlicht gehaltenes Äußeres kann hochwertige Produkte angemessen und ansprechend präsentieren, vor allem durch individuelle Inlays und Veredelungen. Klappschachteln sind besonders vielseitig einsetzbar, was sie zur perfekten Verpackungslösung machen. Nutzen Sie auch unsere neue Möglichkeit, Klappschachteln mit Hohlwand zu individualisieren! Falls Sie sich nicht sicher sind, welche Schachtelart am besten zu Ihrem Produkt passt, helfen wir Ihnen gerne weiter!

Zum Kontaktformular

Über den Blog

In unserem Blog finden Sie aktuelle
und spannende Einblicke in die Welt der Verpackungen. Wir präsentieren hier interessante Ideen für Ihr nächstes Verpackungprojekt, sowie wertvolle Tipps rund um den Verpackungsdruck.

Xaver Egger

Xaver Egger

Xaver Egger übernahm mit 27 Jahren die Druckerei EGGER Druck + Medien von seinem Vater und führte das Unternehmen in fünfter Generation vom klassischen Akzidenzdruck hin zur Premium-druckerei mit Spezialisierung auf individuelle und hochwertige Packaging Lösungen. 2014 gründete er den Onlineshop madika.de, um dem Kunden-wunsch nach online kalkulierbaren Produkten in standardisierten Größen und freien Maßen zu entsprechen.

Folgen Sie uns auf

Seitenanfang Zum Seitenanfang
Kontakt